HYDRO-MATCH

Die aufstrebende Wasserstoff-Wirtschaft ist oftmals mit einem Henne-Ei-Problem konfrontriert, wenn es um die marktliche Balance zwischen Angebot und Nachfrage von grünem Wasserstoff geht. Die wirtschaftliche Trag- und Leitstungsfähigkeit von H2 Produktions- und Nutzungstechnologien hängt – neben technologischen Entwicklungen – stark von räumlichen und zeitlichen Faktoren ab, sowie den dynamischen Rahmenbedingungen und Förderungen des Markthochlaufs.

Mit Hydro-Match entwickeln wir gerade in Kooperation mit unseren Partnern ein Tool das ermöglicht, unkompliziert Angebot von und Nachfrage für grünen Wasserstoff in der Mobilität zeitlich und örtlich kostenoptimal zusammen zubringen. Hydro-Match wird in naher Zukunft den Mitgliedern von HYDROMEX zur Verfügung gestellt.

Werden Sie Teil der HYDROMEX Community